Schulungen | Seminare | Vorträge | Workshops | Coaching

Blickwinkel erweitern - neue Horizonte erreichen

Ich unterstütze Fachpersonen, die im Sozial- und Gesundheitswesen arbeiten, Worte, bzw. Kommunikationsstrategien zu finden und vermittle Wissen, damit Themen der Sexualität und Bedürfnisse der sexuellen Gesundheit adäquat in Betreuungskonzepte integriert werden können.

Ihr Nutzen liegt auf der Hand 

  • Sie können Missverständnissen, Unbehagen und Übergriffen vorbeugen für Betreute, wie auch für die Betreuenden.
  • Sie werden dem steigenden Bedarf an Sensibilität und ethisch korrektem Umgang mit Themen zu  Sexualität besser gerecht werden.
  • In diesem Sinne wird der Betreuungsort, z.B. für chronisch Kranke, oder der Lebens-und Betreuungsort von Menschen im Alter oder mit einer Behinderung viel attraktiver. Im Gegenzug wird der Arbeitsplatz sicherer.

Es bringt eine Verbesserung der Lebensqualität aller Involvierten.

Übrigens...

Es geht nicht mehr lange, dann werden die Hippies der 60-70iger Jahre zu betreuen sein - zu Hause oder in Institutionen - und sie waren Teil der ersten grossen "sexuellen Rebellion".

Da wäre es doch gut, vorbereitet zu sein...


Sie möchten gerne mehr Informationen? 

Melden Sie sich bei mir - unverbindlich - für ein Gespräch, damit ich Ihnen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ein Angebot machen kann. Gerne komme ich dafür auch zu Besuch in Ihre Institution.

Bis bald und ich freue mich auf Sie.


+41 (0)79 655 55 67


Portfolio

OncoSexology PallCareSexology  GeriatrySexology

 

Seit 2011 

"Sessualità e malattia", Lezioni nel Bachelor Infermieristico, SUPSI, Manno/CH

2012 

"Portare uno stoma – Cosa può significare per la sfera intima e sessuale?", SSSCI/Pflegeschule, Bellinzona/CH

2013

"Cure a domicilio ed aspetti legati alla sfera intima e sessuale", Formazione interna, SACD/Spitex, Tre Valli Biasca/CH e Abad, Bellinzona/CH

"Il benessere sessuale è un diritto anche degli ammalati", Formazione, SBK/ASI, Lugano/CH

2014

"Il counseling sessuologico e la sua integrazione nella rete sanitaria", Workshop, ASI/SBK, Bellinzona/CH

 "La sessualità  - ancora troppo un tabu nelle cure infermieristiche", Formazione, ASI/SBK, Bellinzona/CH

Seit 2015

"La sessualità nelle cure quotidiane", Lezioni corso collaboratrici_tori/Familienhefer_innen, Croce Rossa Ticino

2015

“Aperta – Mente” Sessualità", Workshop, SsPSS, OSS/FaGe, Giubiasco/CH

2016

"Sessualità - Un aspetto fondamentale della vita e un diritto umano", ACAM, Spitex, Cara/CH 

"Sexualität und positive Lebensenergie", Vortrag, Lichen Sclerosus Jahrestagung, Luzern/CH

"Lichen Sclerosus Vulvare-Aspetti della sessualità", Vortrag, Fortbildung Medizin, Ginecologia Ente Ospedaliero Cantonale, Bellinzona/CH

2017

"Lichen Sclerosus und Sexualität", Workshop, Lichen Sclerosus Jahrestagung, Basel/CH

"La sessualità – un aspetto da considerare e integrare nelle cure (palliative)", Seminario, Hospice Valle del Sole, Borgo Val di Taro/I

2018

"Urologia e sessuologia", presentazione orale con Dr. Stefano Negrini, Circolo qualità Medici, Mendrisio/CH